Kühe und Hühner

Unsere Kuh-Wirtschaft:

Im Jahr 2014 sind bei uns vier Mutterkühe eingezogen.

Die Herden steht 365 Tage auf unseren eigenen Weiden. Das Heu für die Kühe ernten wir selbst.     Jedes Jahr kommen etwa 6-8 Kälber zur Welt.

Zur Zeit leben 22 Tiere in der Herde.

 

Am 31. März 2018 haben wir den Umtrieb unserer kleinen Herde von der “Winter-Weide” zu den “Sommerwiesen” gemacht.  Ganz klaschisch : zu Fuß durch den Ort!

Das letzte Mal, dass Kühe durch Brockhöfe gegangen sind war am 20. August im Jahre 1974.

 

Die “Chickeria” …

ist bei uns das Projekt der Jungbauern! Ein stolzer Hahn, 35 Hennen und zwei Küken sorgen für ordentlich Gegacker. Leckere Eier gibt es natürlich täglich frisch.

Ihre 1,5 Hektar große Wiese hinter dem Hof teilt sich unser Federvieh mit zwei Pferden.